In der Tarifrunde für die rund 51.000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern hat die Arbeitgeberseite am 05.02.2013 ein Angebot vorgelegt; dies umfasst eine lineare Steigerung der Entgelte um 2,0% rückwirkend ab 1. Januar 2013, eine Steigerung der Bereitschaftsdienstentgelte um 2,0%, eine Anpassung des Urlaubsanspruchs auf 29 Tage (für Ärzte ab dem 55. Lebensjahr 30 Tage) sowie eine Laufzeit bis Ende Februar 2014. Eine Änderung bei der Arbeitszeit ist im Angebot nicht vorgesehen.

Für Hintergrundinformationen empfehlen wir die Hompage des VKA unter www.vka.de.