Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis wurde von der Deutschen Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH (DKTIG) im Auftrag der Krankenhausgesellschaften – der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und der 16 Landeskrankenhausgesellschaften – entwickelt. Seit Ende 2008 bietet es unter www.deutsches-krankenhaus-verzeichnis.de als einziges Krankenhausverzeichnis umfassende und aktuelle Daten direkt von den Krankenhäusern selbst.

Aufbauend auf den aktuellen strukturierten Qualitätsberichten, deren Erstellung für die Krankenhäuser alle zwei Jahre verpflichtend ist, haben die Krankenhäuser jederzeit die Möglichkeit die Daten, die im Deutschen Krankenhaus Verzeichnis erscheinen sollen, zu aktualisieren und zu erweitern. Der Nutzer kann dadurch von „tagesaktuellen“ Informationen profitieren und auf Informationen zugreifen, die in anderen Krankenhausverzeichnissen nicht enthalten sind wie z.B. umfassende Informationen über das Qualitätsmanagement oder Namen und Kontaktdaten der aktuellen Chefärzte der Fachabteilungen. Die Daten der übrigen Suchmaschinen sind dagegen durch fehlende Aktualisierungsmöglichkeit schnell veraltet.

Seit 1. März 2010 stehen nun die umfangreichen Suchmöglichkeiten des Deutschen Krankenhaus Verzeichnisses auch in englischer Sprache zur Verfügung. Bei der Suche nach einem geeigneten Krankenhaus erfolgt eine Unterstützung durch die strukturierte Vorgabe von vier verschiedenen Suchmöglichkeiten:

- Regionale Suche
- Suche nach Krankheitsbild und Behandlung
- Qualitätssuche
- Suche nach Struktur- und Leistungsdaten

Die Suchmöglichkeiten können in einer Stufensuche beliebig miteinander kombiniert werden. Nach jedem Suchschritt werden die Krankenhäuser, die die gewählten Kriterien erfüllen, in einer übersichtlichen Ergebnisliste angezeigt. Tiefergehende Informationen über die einzelnen Krankenhäuser lassen sich den Kurzprofilen sowie den Einzeldarstellungen der Häuser entnehmen.

Auch die vergleichende Gegenüberstellung ist in deutscher und in englischer Sprache möglich. Den Nutzern steht die Möglichkeit des Vergleichs von bis zu fünf Krankenhäusern zur Verfügung. Der Vergleich kann in umfassender Weise oder auf einzelne Parameter beschränkt durchgeführt werden.

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Günter Möcks, DKTIG, Geschäftsführer, 0681 / 588161 - 0
Patricia Guckelmus, DKTIG, Projektleiterin, 0681 / 588161 - 0