„In kaum einem Bereich bewirkt die öffentliche Investitionsförderung einen so starken Wachstums- und Konjunkturschub bei zugleich hohem sozialem Nutzen wie im Krankenhauswesen. Bei der gesetzlichen Umsetzung des Konjunkturprogramms muss dieser Aspekt berücksichtigt werden. Die DKG fordert Bund und Länder dazu auf, auch die Kliniken und den hier vorliegenden gewaltigen Investitionsstau in das Programm einzubeziehen.“