Bei einem Umsatzvolumen von rund 64 Milliarden Euro und 1,1 Millionen Mitarbeitern sind die Kliniken ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und zugleich der leistungsstärkste Jobmotor im Wachstumsmarkt Gesundheitswesen. Jahr für Jahr versorgen die über 2.200 Krankenhäuser in Deutschland mehr als 17 Millionen Patienten. Renommierte Wirtschaftsforschungsinstitute bescheinigen den Krankenhäusern auch in Zukunft erstklassige Wachstums- und Innovationspotenziale.

Vor diesem Hintergrund wird das von der Gesellschaft Deutscher Krankenhaustag (GDK), der Messe Düsseldorf und dem MEDICA e.V. veranstaltete Frühjahrsforum 2005 unter dem Generalthema Innovationsmotor Krankenhaus eine neue Plattform für gesundheits- und wirtschaftspolitisches Know-how bieten. Wir möchten Sie dazu ganz herzlich einladen.

Insbesondere die Leitreferate "Wirtschaft und Innovation: Chancen und Perspektiven des Strukturwandels im Gesundheitswesen" und "Neue Wege der Investitionsfinanzierung im Krankenhaus" stehen im Fokus des Frühjahrsforums. Im interdisziplinären Dialog von Entscheidungsträgern aus dem Krankenhauswesen werden sowohl wirtschafts- und ordnungspolitische Rahmenbedingungen als auch praxisrelevante Entwicklungen erörtert.

Das Frühjahrsforum 2005 - Innovationsmotor Krankenhaus findet statt
am Mittwoch, 20. April 2005
von 09:30 bis 17:00 Uhr
im Maritim proArte Hotel Berlin.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen. Weitere Informationen sind dem detaillierten Veranstaltungsprogramm zu entnehmen. Verbindliche Anmeldungen werden über das Anmeldeformular per Fax oder auf dem Postwege bis spätestens 6. April 2005 erbeten.