Knapp zwei Jahre nach Baubeginn ist die neue Geschäftsstelle der DKG in Berlin bezugsfertig. "Mit dem Umzug unter ein gemeinsames Dach werden sich die Arbeitsabläufe deutlich vereinfachen. Wir werden unsere Kräfte künftig besser bündeln können und uns damit noch wirkungsvoller als kompetenter Partner im deutschen Gesundheitswesen positionieren", erklärte DKG-Hauptgeschäftsführer Jörg Robbers.

Auf dem historischen Gelände der Königlichen Porzellan Manufaktur in unmittelbarer Nähe zu Parlament und Regierung erwartet die insgesamt 65 DKG-Mitarbeiter ein innovatives Bürogebäude in zentraler Stadtlage. An den Flughafen Tegel und den Bahnhof Zoologischer Garten sowie mit dem nur einen kurzen Fußweg entfernten S-Bahnhof Tiergarten ist die neue Geschäftsstelle ideal angebunden. Der Neubau an der Wegelystraße in Berlin-Charlottenburg mit Blick auf Tiergarten und Siegessäule ist Teil des KPM-Quartiers, das sich die DKG mit der Bundesärztekammer (BÄK) und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) teilt. Das gemeinsame Haus der Gesundheitsverbände wird damit zu einer der ersten Adressen im gesundheitspolitischen Dialog.

Die neue Adresse der Pressestelle lautet:

Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG)
Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Wegelystraße 3
10623 Berlin

Tel.: (030) 39 801 - 1021
Fax: (030) 39 801 - 3021

Die E-Mail-Adresse der Pressestelle bleibt unverändert:
pressestelle@dkgev.de