Die Wahl von DKG-Vorstandsmitglied Pföhler erfolgte heute durch die Mitgliederversammlung der DKG im Vorfeld des 26. Deutschen Krankenhaustages in Düsseldorf.

Pföhler ist seit 1997 hauptamtlich als Geschäftsführer des Universitäts-Klinikums Mannheim tätig. Darüber hinaus ist er Vorsitzender der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft.

Gleichzeitig wurden von der Mitgliederversammlung Dr. rer. pol. Rudolf Kösters (59) und Dr. jur. Burghard Rocke (62) als Vizepräsidenten gewählt.

Das Wahlverfahren des DKG-Präsidenten stellte in diesem Jahr ein Novum dar, da die Mitglieder erstmalig von der Vereinbarung rollierender Kandidaten absahen und offene Kandidatenvorschläge unterbreiteten. Die Amtszeit von Präsident Pföhler beträgt wie bisher zwei Jahre.