Damit schaffe die Politik konstruktiv die erforderlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines der Besonderheiten der psychiatrischen Leistungen angemessenen Entgeltkatalogs. Dänzer weiter: „Die Umstellung der Kliniken auf ein bundeseinheitliches, leistungsorientiertes und tagesbezogenes Entgeltsystem kann gelingen.“