Dies ist das Ergebnis des PSYCHiatrie Barometers 2012 des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI), einer jährlich durchgeführten Repräsentativbefragung stationärer psychiatrischer und psychosomatischer Einrichtungen in Deutschland zu aktuellen Fragestellungen in diesem Versorgungsbereich.

Das PSYCHiatrie Barometer stellt in diesem Jahr erstmalig auf repräsentativer Basis das diagnostische und therapeutische Leistungsangebot der Krankenhäuser in der Behandlung von depressiven Erkrankungen dar. Weitere Themenschwerpunkte des PSYCHiatrie Barometers sind u.a. Wahlleistungen, das Personalmanagement sowie das neue Entgeltsystem in der Psychiatrie.

Die Mehrzahl der psychiatrischen Einrichtungen erwartet vom neuen Entgeltsystem zwar eine verbesserte Leistungs- und Kostentransparenz – ist aber in Sorge über die Bürokratie. Hinsichtlich der Auswirkungen auf Wirtschaftlichkeit und Qualität der psychiatrischen Versorgung herrscht einstweilen Skepsis vor.

Das vollständige DKI-PSYCHiatrie-Barometer 2012 ist als Anlage beigefügt. Der Bericht ist auch als Download auf der Website des Deutschen Krankenhausinstituts unter www.dki.de verfügbar.