DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Gutachten, Studien, Standpunkte

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Gutachten, Studien, Standpunkte


Die Unternehmensberatung Roland Berger hat die Studie "Aktuelle Diagnose und Therapie der wirtschaftlichen Misere deutscher Krankenhäuser" veröffentlicht. Die Krankenhaus-Restrukturierungsstudie 2015 bildet eine heterogene, repräsentative Stichprobe an Krankenhäusern ab.

Mehr

Das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) hat am 26.02.2015 eine Studie zur Aussagekraft von Länderrankings im Gesundheitsbereich veröffentlicht (Anlage). Das WIP analysierte dabei den Einfluss der Altersstruktur auf die bereits bekannten OECD-Daten. Die veröffentlichten OECD-Daten sind grundsätzlich nicht altersadjustiert. Insbesondere für Deutschland ist dies jedoch relevant, da Deutschland, nach Japan, im OECD-Vergleich das zweithöchste Durchschnittsalter hat.

Mehr

Am 6. Januar 2015 hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe den Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen neu berufen.

Mehr

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) eine Studie zur aktuellen wirtschaftlichen Lage ländlicher Krankenhäuser erstellt und am 25.11.2014 veröffentlicht.

Mehr

Das Statistische Bundesamt hat am 22.10.2013 die "Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) 2013" veröffentlicht. Danach lagen die meisten der 18 Millionen Behandlungsfälle 2013 im Bereich der Inneren Medizin (5,5 Millionen). Die häufigste DRG war die "Neugeborener Einling, Aufnahmegewicht > 2499 g ohne OR-Prozedur, ohne Beatmung > 95 Stunden, ohne schweres Problem, ohne anderes Problem oder ein Belegungstag (P67D)" (550.131).

Mehr

Die Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie e. V. (dggö) hat am 17.11.2014 im Rahmen einer Pressekonferenz Leitlinien für "Perspektiven einer Reform der Krankenhausfinanzierung in Deutschland: Qualität steigern, ländliche Versorgung sicherstellen, Strukturanpassung fördern" veröffentlicht.

Mehr

Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat am 21.10.2014 im Rahmen einer Pressekonferenz ein Gutachten zur Reform der Krankenhausplanung vorgestellt. Erstellt wurde das Gutachten mit dem Titel "Erarbeitung von Umsetzungsvorschlägen der Positionen der Ersatzkassen zur Krankenhausplanung" vom Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) in Zusammenarbeit mit dem Institute for Health Care Business GmbH (hcb), Institut für Marktforschung, Statistik und Prognose (IMSP) und der Hochschule Fresenius.

Mehr

Der GKV-Schätzerkreis - bestehend aus Experten des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), des Bundesversicherungsamtes (BVA) und des GKV-Spitzenverbandes (GKV-SV) - hat am 15. Oktober 2014 seine Prognose für die Finanzlage des Gesundheitssystems für die Jahre 2014 und 2015 vorgestellt (Anlage).

Mehr

Der Verwaltungsrat des GKV-SV hat in seiner Sitzung am 03.09.2014 die Positionen des GKV-SV zur "Qualitätsorientierten Versorgungssteuerung und Vergütung" verabschiedet (Anlage).

Mehr

Der Spitzenverband der Krankenkassen hat die Beratung Preusker Health Care OY mit einem Gutachten beauftragt, welches die Marktaustritte von Krankenhäusern im Zeitraum 2003-2013 untersuchen soll und wie diese in verschiedenen Kategorien und Typen (Ursachen, Prozess, Nachnutzung, Schließungsförderung) einzuordnen sind. Das Gutachten wurde im Mai 2014 abgeschlossen und am 25. August 2014 vom GKV-Spitzenverband veröffentlicht.

Mehr