Mit dem Gesetz wurde auch die Verlängerung des Versorgungszuschlages und der Mehrleistungsabschläge beschlossen. Für die Krankenhäuser relevant sind insbesondere auch die mit dem Gesetz vorgenommene Klarstellung zur Genehmigungspflicht von nicht in § 5 KHEntgG genannten Zu- und Abschlägen sowie das geplante Modellvorhaben zum Screening auf 4MRGN.