Beigefügt übersenden wir Ihnen die entsprechende Beschlussempfehlung und den Bericht des Ausschusses für Gesundheit (Anlage 1). In der Beschlussempfehlung sind die bereits bekannten Änderungsanträge enthalten (siehe DKG-Rundschreiben Nr. 219/2014). Die abschließende Beratung im Bundesrat ist für den 11. Juli 2014 vorgesehen.

Die DKG hat mit beigefügter Pressemitteilung (Anlage 2) auf die Verabschiedung des GKV-FQWG im Deutschen Bundestag reagiert.