• Fachkräftesicherung im Gesundheitswesen,
• Weiterentwicklung der Pflegeberufe,
• Bedarfsgerechte Steuerung der (ärztlichen) Weiterbildung,
• Verbesserung der Anerkennungspraxis,
• Vergütung und Zugangsvoraussetzung für Psychotherapeuten in der Ausbildung (PIA),
• Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgungsstrukturen,
• Ländervertretung im Unterausschuss Bedarfsplanung des G-BA,
• Einführung nutzerorientierter Telematik im Gesundheitswesen,
• Kostenübernahme für Behandlungsmaßnahmen bei ungewollter Kinderlosigkeit,
• Infektionsschutz,
• Umsetzung des Nationalen Gesundheitsziels "Gesund älter werden",
• Umsetzung Nationaler Krebsplan sowie
• Sicherung des Versorgungsangebotes durch Hebammen.


Die zu den einzelnen Tagesordnungspunkten gefassten Beschlüsse erhalten Sie beigefügt zu Ihrer Information.