In den vergangenen Tagen sind bereits erste Stimmen der SPD gegen die Aufnahme von Koalitionsgesprächen laut geworden. Dem Vernehmen nach haben sich 6 von 46 SPD-Vorstandsmitgliedern gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Die SPD Sachsen-Anhalt stimmte auf ihrem Landesparteitag mehrheitlich gegen die Aufnahme von Koalitionsgesprächen. CDU und CSU reagierten geschlossen mit Ablehnung auf entsprechende Nachverhandlungsforderungen.