Neben dem gewohnten Überblick, u.a. über die Entwicklung krankenhausplanerischer Daten seit 1991, der KHG-Fördermittel, der Verordnungen zur Pauschalmittelförderung und einer Bestandsaufnahme der Krankenhausplanung in den einzelnen Bundesländern, erfolgt auch eine Gegenüberstellung der einzelnen Regelungen zu Ausbildungsstätten, Teilstationären Einrichtungen und Frührehabilitation in den Krankenhausplänen.

Wir möchten es nicht versäumen auch in diesem Jahr den Landeskrankenhausgesellschaften für ihre schnelle, unkomplizierte und fachliche Unterstützung bei der Bearbeitung der Bestandsaufnahme zu danken. Die Geschäftsstelle der DKG sieht die Aktualisierung der Bestandsaufnahme auch für die Zukunft vor.