Die grundsätzliche Systematik des bisherigen Vertrages wurde durch die Neuvereinbarung nicht verändert. Daher bilden die Umsetzungshinweise zum AOP-Vertrag 2006 die Basis auch für die aktuelle Fassung. Umfangreichere Änderungen ergaben sich insbesondere bei der Regelung zur Vergütung, da der Vertragstext in § 7 Abs. 1 des AOP-Vertrages an die geänderte Gesetzeslage angepasst werden musste. Daneben erfolgten weitere redaktionelle sowie weitere kleinere inhaltliche Änderungen, die sich sowohl aus den Vertragsanpassungen als auch aus Hinweisen aus der Abrechnungspraxis ergaben.