Der Gutachter hat auf der Basis zahlreicher Evaluationsprojekte und eigenen Erfahrungen eine Vielzahl problematischer Leistungen und Bereiche identifiziert. Selbstverständlich kann trotz des Umfangs des Gutachtens keine Vollständigkeit bezüglich sämtlicher Probleme erwartet werden. Auch sind die Ausführungen und Lösungsvorschläge als Empfehlungen des neutralen Gutachters zu verstehen und lassen insofern nicht den Rückschluss auf stets gleichlautende DKG-Positionen zu.

Der Vorstand der DKG hat am 03.06.2003 die Veröffentlichung des Gutachtens als konstruktiven Beitrag für den Anpassungsprozess sowie als Anregung für die weiteren Diskussionen beschlossen.