Die Veränderungsrate beträgt im gesamten Bundesgebiet + 2,5%.

 

Auf der Grundlage dieser Veränderungsrate und dem Orientierungswert, der vom Statistischen Bundesamt bis zum 30. September 2016 bekanntgegeben wird, verein­baren die Vertragsparteien auf Bundesebene für das Jahr 2017 einen Veränderungswert bis zum 31. Oktober 2016.