Mit der Veröffentlichung des Abschlussberichts PEPP 2014 hat das InEK angekündigt, in diesem Jahr den Abschlussbericht erstmals um einen PEPP-Reportbrowser mit den Kalkulationsergebnissen und den wichtigsten statistischen Kennzahlen zu ergänzen.

Begleitend wird zum Abschlussbericht erstmals in diesem Jahr ein PEPP-Report-browser veröffentlicht. Dieser beinhaltet die wesentlichen Kennzahlen zur PEPP-Kalkulation für die bewerteten PEPP:

•    Angaben zur Anzahl der der Kalkulation zugrunde liegenden Fälle und Tage

•    Durchschnittliche Tageskosten in Form einer Kostenmatrix

•    Statistische Kennzahlen zu Verweildauer, Tageskosten, Geschlecht und Alter

•    Fallzahlen und -anteile für Haupt- und Nebendiagnosen sowie Prozeduren

Informationen über die Systemanforderungen, die Installation und die Funktionsweise des Browsers sind dem Handbuch, welches auch im Browser integriert ist, zu entnehmen.

Der PEPP-Browser 2014 und das Handbuch stehen im Downloadbereich der gemeinsamen Homepage der Selbstverwaltung unter www.g-drg.de zur Verfügung.