Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 13. September 2013 die durchschnittliche Veränderungsrate der beitragspflichtigen Einnahmen aller Mitglieder der Krankenkassen je Mitglied nach § 71 Abs. 3 SGB V bekannt gegeben. Die Bekanntmachung soll heute auch im amtlichen Teil des Bundesanzeigers erscheinen.

Die Veränderungsrate beträgt im gesamten Bundesgebiet + 2,81%.

Auf der Grundlage dieser Veränderungsrate und dem Orientierungswert, der vom Statistischen Bundesamt bis zum 30. September 2013 bekanntgegeben wird, verhandeln die Vertragsparteien auf Bundesebene für das Jahr 2014 einen Veränderungswert bis zum 31. Oktober 2013.