Die durch das Bundesministerium für Gesundheit vorgenommene Verordnung „Pauscha-lierende Entgelte Psychiatrie und Psychosomatik 2013 (PEPPV 2013) vom 19. November 2012“ ist am Tag nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt (Jahrgang 2012 Teil I Nr. 54, Seiten 2303 bis 2342) vom 26. November 2012 in Kraft getreten. Eine nicht druckfähige Ansichtsfassung der amtlichen Veröffentlichung, eine inhaltsgleiche druckfähige Fassung der Verordnung sowie die druckfähige amtliche Begründung zum Referentenentwurf, angepasst an den Verordnungstext vom 19. November 2012, stehen auf der Internetseite des InEK (www.g-drg.de) zum Download zur Verfügung.