Anbei überreichen wir Ihnen die aktualisierten Fassungen des Merkblatts und der Hinweise der DVKA und der DKG über die stationäre und ambulante Krankenhausbehandlung von Personen, die im Ausland krankenversichert sind. Diese wurden insbesondere vor dem Hintergrund des EU-Beitritts von Kroatien in kleinen Teilen inhaltlich überarbeitet. Darüber hinaus wurden einige ergänzende Ausführungen zu den einzelnen, im Umlauf befindlichen Krankenversicherungskarten, aufgenommen.

Das unter 2.2 des Merkblatts beschriebene Verfahren zur Dokumentation des Behandlungsanspruchs eines ausländischen Patienten sowie das Erfordernis der Abgabe der Erklärung des Patienten, nicht zum Zwecke der Behandlung nach Deutschland eingereist zu sein, und die in diesem Rahmen zu verwendenden Vordruckmuster 80K und 81K wurden nicht verändert. Wir weisen nochmals darauf hin, dass die letztgenannten Vordruckmuster direkt aus dem beigefügten Merkblatt herauskopiert und verwendet werden können. Entgegen den Vordruckmustern für den vertragsärztlichen Bereich sind diese nicht über einen Verlag anforderbar.