Krankenhäuser, die ein analoges Satellitensignal empfangen, sollten eine rechtzeitige Anpassung an den Anlagen vornehmen. Es ist davon auszugehen, dass Industrie und Handwerk längere Liefer- und Ausführungszeiten benötigen werden, sodass die lange Vorlaufzeit zur rechtzeitigen Anpassung genutzt werden sollte.

Nicht betroffen von der Einstellung sind Krankenhäuser, die ihre Programme über Kabel, DVB-T, Internet (IPTV) oder digitale Satellitenanlagen empfangen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.klardigital.de.