DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Diverses

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Diverses


Die DKG stellt die mit dem PKV-Verband abgestimmte Gesamtdokumentation der oben genannten Rahmenvereinbarung (mit Änderungsmarkierung) sowie Hinweise zu dem Verfahren und das Formular für die Beitrittserklärung zur Verfügung.

Mehr

Ab dem 1.4.2013 erfolgt die Datenannahme für die BKK Mobil Oil (IK: 102193212) nicht mehr durch die BITMARCK SERVICE GmbH, sondern durch die Mobil ISC GmbH. Dafür müssen bei den Krankenhäusern die Kommunikationsparameter der neuen Datenannahmestelle eingepflegt sein:

Mehr

das Unterschriftenverfahren zur übersandten Fortschreibung der Rahmenvereinbarung mit dem PKV-Verband zur Datenübertragung von Abrechnungsdaten bei Krankenhausleistungen in Verbindung mit § 17c KHG ist abgeschlossen.

Mehr

Die DKG hat mit dem GKV-Spitzenverband zur Aufhebung der Praxisgebühr folgenden gemeinsamen Hinweis abgestimmt:

Mehr

Mit Artikel 1 Nr. 2a des PsychEntgeltgesetzes vom 21.7.2012 ist § 17c Abs. 5 Satz 2 KHG mit dem Ziel geändert worden, die "Umwandlung von Papierunterlagen in elektronische Form mittels Scanner auszuschließen und die Übermittlung der Daten in einer Form zu sichern, die eine elektronische Weiterverarbeitung ohne manuelle Aufarbeitung ermöglicht". Ab dem 1. Januar 2013 hat der § 17c Abs. 5 KHG folgenden Wortlaut:

Mehr

Die DKG stellt den aktuellen mit dem PKV-Verband erstellten Entwurf für eine Fortschreibung der Rahmenvereinbarung zur Datenübermittlung in Verbindung mit § 17c KHG zur Verfügung. Die Fortschreibung erfolgt aus Anlass der Änderung des § 17c Abs. 5 KHG durch das PsychEntgG.

Mehr

Das VDE-Institut veranstaltet am 1./2. März 2012 zum dritten Mal ein internationales "Symposium on IT-Networks incorparating Medical Devices & Software in Hospitals".

Mehr

Die in einer Arbeitsgruppe der DKG erarbeiteten Umsetzungshinweise für Krankenhäuser zur "Anwendung des Risikomanagements für IT-Netzwerke, die Medizinprodukte beinhalten (DIN EN 80001-1:2011)" sind ab 6. Januar 2012 als DKG-Broschüre verfügbar.

Mehr

Deutschland muss sich in den nächsten Jahren auf einen Rückgang und eine Alterung der Bevölkerung einstellen, was Auswirkungen auf nahezu alle Gesellschafts-, Lebens- und Politikbereiche haben wird. Im "Bericht der Bundesregierung zur demografischen Lage und künftigen Entwicklung des Landes" (Demografiebericht) werden die künftige demografische Entwicklung und seine Auswirkungen auf einzelne Lebens- und Politikbereiche beschrieben. Zudem werden eingeleitete Maßnahmen des Bundes dargelegt und Handlungsschwerpunkte aufgezeigt. Der Bericht nimmt zu folgenden Themenfeldern Stellung: 1) Familie und Gesellschaft, 2) Migration und Integration, 3) Wirtschaft, Arbeit, Bildung und Forschung, 4) Alterssicherung, 5) Gesundheit und Pflege, 6) Ländliche Räume und Stadtregionen, Infrastruktur und Mobilität sowie 7) Staat und Verwaltung.

Mehr

Der Fachausschuss "Daten-Information und -Kommunikation" hat am 8.9.2011 die Einrichtung einer Arbeitsgruppe "Krankenhaus-Informationstechnik" beschlossen. In der Arbeitsgruppe sollen für Krankenhäuser relevante Themen aus dem Bereich der Informationstechnik aufbereitet und Hinweise zu einzelnen Bereichen gegeben werden. Der Fachausschuss hat insbesondere folgende Themen für eine mögliche Bearbeitung gesehen: Technischer Datenschutz, Rechtssichere Archivierung, Hochverfügbarkeit der IT-Systeme, Sicherheit für mobile Kommunikation, Umfrage zu Problemen und Schwerpunkten des IT-Managements in den Krankenhäusern.

Mehr