DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Psych-Entgeltsystem

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Psych-Entgeltsystem


Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat am 30.11.2016 das Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des PEPP-Systems (PEPP-Vorschlagsverfahren) für das Jahr 2018 eröffnet.

Mehr

In Vorbereitung auf die Umsetzung der neuen gesetzlichen Aufgabe bitten wir um Anpassungsvorschläge zum OPS für den Bereich Psychiatrie/Psychosomatik.

Mehr

Mit Rundschreiben vom 30.09.2016 hatten wir über die Vereinbarung der Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR-Psych) gemäß § 17d KHG für das Jahr 2017 sowie über die Einleitung des entsprechenden Unterschriftenverfahrens informiert. Das Unterschriftenverfahren ist nunmehr abgeschlossen.

Mehr

Wie in der Vergangenheit wurden auch in diesem Jahr die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) 2017 durch die Selbstverwaltungspartner am 23.09.2016 vereinbart.

Mehr

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat am 30. November 2015 das Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des PEPP-Systems (PEPP-Vorschlagsverfahren) für das Jahr 2017 eröffnet. Das PEPP-Vorschlagsverfahren ermöglicht allen Beteiligten, sich konstruktiv an der Weiterentwicklung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen zu beteiligen.

Mehr

Mit unserem Schreiben vom 01.10.2015 hatten wir über die Vereinbarung der Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR-Psych) gemäß § 17d KHG für das Jahr 2016 sowie über die Einleitung des entsprechenden Unterschriftenverfahrens informiert. Das Unterschriftenverfahren ist nun abgeschlossen.

Mehr

Die Selbstverwaltungspartner haben am 24. September 2015 die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) 2016 vereinbart. Sie wurden am 01. Oktober 2015 auf den Internetseiten des InEK (www.g-drg.de) und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (www.dkgev.de) veröffentlicht.

Mehr

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat am 28.11.2014 das "Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des PEPP-Systems (PEPP-Vorschlagsverfahren) für das Jahr 2016" eröffnet. Das PEPP-Vorschlagsverfahren ermöglicht allen Beteiligten, sich konstruktiv an der Weiterentwicklung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen zu beteiligen.

Mehr

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft, der GKV-Spitzenverband und der Verband der privaten Krankenversicherung bereiten derzeit die Überarbeitung der Deutschen Kodierrichtlinien Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) für das Jahr 2016 vor.

Mehr

Wir hatten Sie über die Vereinbarung der Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR-Psych) gemäß § 17d KHG für das Jahr 2015 sowie über die Einleitung des entsprechenden Unterschriftenverfahrens informiert. Das Unterschriftenverfahren ist nun abgeschlossen.

Mehr