DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Psych-Entgeltsystem

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Psych-Entgeltsystem


Gemäß § 4 der zwischen den Selbstverwaltungspartnern am 17.11.2009 geschlossenen Vereinbarung über die Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen gemäß § 17d KHG (Psych-Entgeltsystem) haben die Selbstverwaltungspartner Kodierrichtlinien zur einheitlichen Anwendung der Diagnosen- und Prozedurenklassifikation (DKR-Psych) vereinbart. Für die DKR-Psych ist eine jährliche Überprüfung und ggf. Anpassung zur Berücksichtigung von Änderungen der klinischen Praxis und des medizinischen Fortschritts sowie zur Anpassung an den jeweiligen Entwicklungsstand des neuen Vergütungssystems vorgesehen.

Mehr

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat am 08.07.2014 auf seiner Homepage (www.dimdi.de) unter der Rubrik Klassifikationen/FAQ im Bereich OPS die folgende neue FAQ veröffentlicht (http://www.dimdi.de/static/de/klassi/aktuelles/news_0372.html):

Mehr

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat am 29.11.2013 das "Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des PEPP-Systems (PEPP-Vorschlagsverfahren) für das Jahr 2015" eröffnet.

Mehr

Das InEK hat zur Erhöhung der Transparenz im Rahmen der Pflege und Weiterent-wicklung des PEPP-Entgeltsystems auf seiner Internetseite die Vorschläge des PEPP-Vorschlagsverfahrens für 2014 zum öffentlichen Download bereitgestellt.

Mehr

Das Unterschriftenverfahren zur Vereinbarung der Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR-Psych) gemäß § 17d KHG für das Jahr 2014 ist abgeschlossen.

Mehr

Das DIMDI hat auf seinen Internetseiten am 23. Oktober 2013 die endgültige Fassung des Operations- und Prozedurenschlüssels Version 2014 (OPS) veröffentlicht. Umfangreiche Änderungen ergaben sich für Kodes, die für Einrichtungen im Geltungsbereich des § 17d KHG vorbehalten sind.

Mehr

Am 24. September 2013 haben sich die Selbstverwaltungspartner auf die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR-Psych) für das Jahr 2014 verständigt. Diese wurden am 02. Oktober 2013 auf der Homepage des InEK (www.g-drg.de) und der Deutschen Krankenhausgesellschaft veröffentlicht.

Mehr

Die Unterschriftenverfahren zu der Vereinbarung und Ergänzungsvereinbarung der Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR-Psych) gemäß § 17 d KHG für das Jahr 2013 sind abgeschlossen.

Mehr

Im Kontext der Vorbereitungen zur jährlichen Revision der Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie und Psychosomatik (DKR Psych) bittet die DKG ihre Mitglieder um Änderungswünsche und Vorschläge für Neuregelungen. Gleichzeitig sind Hinweise zu den OPS im Psych-Bereich erwünscht.

Mehr

Nach Unterzeichnung der Verordnung "Pauschalierende Entgelte Psychiatrie und Psychosomatik 2013 (PEPPV 2013)" wurde der PEPP-Entgeltkatalog auf den Internetseiten des InEK veröffentlicht. Infolgedessen ist eine Ergänzung der Einleitung der DKR-Psych für zusammenzufassende Fälle erforderlich geworden. Die Vertragspartner der Selbstverwaltung haben sich auf eine entsprechende Anpassung geeinigt. Die überarbeitete Fassung der DKR-Psych wird auf den Internetseiten des InEK (www.g-drg.de) sowie der DKG (www.dkgev.de) bereit gestellt.

Mehr