Bei zwei Kodierrichtlinien wurden inhaltliche Veränderungen vorgenommen (DKR-Psych PP005f Multiple/Bilaterale Prozeduren und DKR-Psych PP014f Prozeduren, die normalerweise nicht verschlüsselt werden). Daneben wurden Anpassungen an

Änderungen in der ICD-10-GM 2016 sowie redaktionelle Anpassungen vorgenommen.

Wie in jedem Jahr sind die Änderungen in den DKR-Psych im Vergleich zum Vorjahr am Rand durch Markierungen (senkrechte Balken) gekennzeichnet und im Anhang B der DKR-Psych beschrieben.

Die wesentlichen Änderungen werden in der Anlage kurz erläutert.

Sobald das Unterschriftenverfahren zu der Vereinbarung der DKR-Psych abgeschlos-sen ist, werden wir Sie darüber informieren.