Für die Krankenhäuser sind die in der Entschließung enthaltenen Mindestanforderungen in den Fällen von Bedeutung, bei denen aufgrund Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung Abrechnungsunterlagen elektronisch an die Kassenärztliche Vereinigung übermittelt werden.