Demnach wurden die Kodierrichtlinien von den Partnern der Selbstverwaltung inhaltlich abgestimmt und gem. § 4 der Vereinbarung über die Einführung eines pauschalierenden Entgeltsytems für psychiatrische/psychosomatische Einrichtungen am 13.01.2010 für Zwecke der Schulung und Anwendung bereitgestellt. Mit der Veröffentlichung der Kodierrichtlinien wurde zudem darauf hingewiesen, dass die vertraglichen Regelungen zum Inkrafttreten der Kodierrichtlinien noch abzustimmen sind. Im Spitzengespräch am 09.03.2010 hat man sich nunmehr mündlich darauf verständigt, die Kodierrichtlinien ab dem 01.07.2010 in Kraft zu setzen. Die hierfür notwendige Vereinbarung ist aufgrund von Verzögerungen auf Seiten der GKV noch inhaltlich fertig zu stellen. Um die Krankenhäuser jedoch frühzeitig auf den Termin vorzubereiten, möchten wir bereits vorab über das Ergebnis des Spitzengespräches berichten. Sobald die Vereinbarung inklusive näherer Regelungen zur Verfügung steht, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen.